Zum Inhalt der Seite

Spitzer Weinherbst

© Donau Niederösterreich / Steve Haider

© Donau Niederösterreich / Steve Haider

Sonnenwende

© Donau Niederösterreich / Catherine Stukhard

© Donau Niederösterreich / Catherine Stukhard

© NÖ Werbung / Lois Lammerhuber

© NÖ Werbung / Lois Lammerhuber

Schloss zu Spitz

©Markus Haslinger

©Markus Haslinger

Kontakt

Tourismusverein Spitz
Mittergasse 3a
3620 Spitz a. d. Donau
T: +43(2713)2363
F: +43(2713)2988
info@spitz-wachau.at

Öffnungszeiten
Mo - Sa
9 - 13 Uhr und 14 - 16 Uhr
Pfingstmontag geschlossen

Anfrageformular

zum Formular

Interaktive Karte

zur Karte

Livecams

zu den Livecams

Spitzer Marillenkirtag 2022 abgesagt

NEUAUFLAGE MIT SCHWERPUNKT AUF KULINARIK UND WEIN FÜR 2023 GEPLANT

SPITZER MARILLEN SOMMER
1. – 24. JULI 2022 findet erstmalig statt

Der aktuelle Pandemieverlauf und die damit verbundenen behördlichen Maßnahmen rund um COVID-19 machen eine reibungslose und sichere Umsetzung des Marillen Kirtags für 2022 leider nicht möglich.
Daher sind wir gezwungen, den Spitzer Marillen Kirtag von 22. - 24. Juli 2022 abzusagen. Der Spitzer Marillen Kirtag ist nun zum vierten Mal in seiner 70-jährigen Geschichte abgesagt.

Eine Neuausrichtung des Spitzer Marillen Kirtags mit den Schwerpunkten Wein & Kulinarik ist für 2023 geplant. Diese Entscheidung wurde vom Tourismusverein Spitz gemeinsam mit der Marktgemeinde Spitz in den letzten Gesprächen getroffen. Zukünftig wird die Marktgemeinde Spitz die organisatorischen Agenden des Marillen Kirtags NEU übernehmen und als Veranstalter nach außen hin auftreten.

„Der Tourismusverein Spitz fungiert seit 1950 als Veranstalter des Spitzer Marillen Kirtags. Die Grundgedanken damals waren, den Marillen Absatz anzukurbeln und die Wachauer Marille bekannt zu machen. Angefangen mit einem kleinen Grätzelfest am Kirchenplatz mit Kirtags Baum wuchs der Marillen Kirtag zu einem Regionsfest mit tausenden Besucher, welches bis heute über die Grenzen hinaus bekannt ist und enorme Wertschöpfung für die Region Wachau erzielt. In den letzten Monaten fanden zahlreiche Gespräche mit Gemeinde- und Vereinsvertretern statt und in diesen wurde von uns als Veranstalter mitgeteilt, dass das bisherige Format des Spitzer Marillen Kirtags, welches seit 1950 besteht und ständig weiterentwickelt wurde, als Tourismusverein allein nicht mehr tragbar ist. Die zahlreichen Auflagen - auch in Verbindung mit COVID-19 -, die damit verbundenen hohen Kosten sowie das Wetterrisiko, erschweren eine zukunftsorientierte und wirtschaftlich tragbare Umsetzung.

Daher haben wir gemeinsam mit der Gemeinde in der Sitzung im Jänner 2022 beschlossen, dass alle zukünftigen organisatorischen Agenden an die Gemeinde übergehen werden.
Der Fokus des Tourismusvereins wird, neben den zahlreichen anderen Formaten, zukünftig auf den Marillen Sommer über den gesamten Juli gelegt!“,
so Ewald Stierschneider jun., gf. Obmann und Paul Reiböck, Obmann-Stellvertreter des Tourismusverein Spitz sowie der gesamte Vorstand des Tourismusvereins Spitz

Ein naturnahes, qualitativ hochwertiges und pandemietaugliches Programm soll in Form des Spitzer Marillen Sommers von 1. - 24. Juli 2022 im ganzen Ort über die Bühne gehen.
Das Marillarium, Marizillo, die Marillen-Donau-Lounge, Marillarte, die Spitzer Dämmerschoppen, wöchentliche Jubiläums- und Vereinsfeste sowie das Festival Glatt&Verkehrt bilden das Programm zum Spitzer Marillen Sommer 2022.
Nähere Informationen dazu finden Sie ab 1. April 2022 unter www.marillensommer.at .

nach obenProgramm Marillenkirtag
nach obenMarillen:
Wenn Sie größere Mengen an Marillen kaufen möchten, empfiehlt sich, vorab mit einem Marillenbauern in Kontakt zu treten.
nach obenWissenswertes über den Marillenkirtag seit 1951

drucken  |  pdf