Zum Inhalt der Seite

Spitzer Weinherbst

© Donau Niederösterreich / Steve Haider

© Donau Niederösterreich / Steve Haider

Sonnenwende

© Donau Niederösterreich / Catherine Stukhard

© Donau Niederösterreich / Catherine Stukhard

© NÖ Werbung / Lois Lammerhuber

© NÖ Werbung / Lois Lammerhuber

Schloss zu Spitz

©Markus Haslinger

©Markus Haslinger

Kontakt

Tourismusverein Spitz
Mittergasse 3a
3620 Spitz a. d. Donau
T: +43(2713)2363
F: +43(2713)2988
info@spitz-wachau.at

Öffnungszeiten
Mo - Sa
9 - 13 Uhr und 14 - 16 Uhr

Anfrageformular

zum Formular

Interaktive Karte

zur Karte

Livecams

zu den Livecams

Sommersonnenwende

Wir leben Brauchtum!

Eine der wohl imposantesten und stimmungsvollsten Sommersonnwendbräuche findet
am 18. Juni 2022 in Spitz an der Donau statt.
In diesem Jahr werden um 21.45 Uhr die Fackeln in den Spitzer Weinterrassen entzündet.
An zahlreichen Abbrennstellen in den Spitzer Weinterrassen und neben der Donau werden über 3.000 Fackeln gesteckt und entzündet. Am 1000-Eimerberg und an der Donaulände werden Holzhaufen angehäuft, welche entzündet werden. Das Rote Tor wird mit Fackeln nachgebaut, das Spitzer Wappen erstrahlt am Fuße des Singerriedels im Fackelschein, hoch auf dem Singerriedel wacht das in den Hang gezeichnete Kreuz über das Donautal, am Vorderen Atzberg wird das Symbol des Bergbaus „Schlägel & Eisen“ nachgebaut, die imposante Ruine Hinterhaus wird an den Konturen mit Fackeln ausgesteckt, das Spitzer Lusthaus wird mit Fackeln nachgebaut und in den Weinterrassen scheinen vereinzelt Fackeln auf.

An der Donaulände gibt es ab 15:00 Uhr Getränke und Snacks von Spitzer Vereinen und Gastronomiebetrieben.
Genießen Sie das Spektakel von der Donaulände in Spitz oder Arnsdorf oder direkt vom Betrieb aus ab 21:30 Uhr. Den passenden Ausklang dieser kürzesten Nacht des Jahres bildet ein Glaserl Spitzer Wein an der Spitzer Donaulände oder in einem verträumten Gastgarten oder Heurigenhof.

Die Rollfähre fährt am Samstag, 18. Juni ab 9 bis ca. 21 Uhr, sicherheitsbedingte Pause bis nach Abfahrt der Schiffe, danach Wiederaufnahme des Betriebes bis 23.30 Uhr.

Findet nur bei Schönwetter statt, Änderungen vorbehalten!
Ersatztermin bei Absage ist der 25. Juni 2022!

drucken  |  pdf